Auch aus Bayern wird der Vorstoß kritisiert. Wenn es die Motorradfahrer-Gemeinde nicht bald schafft, die schwarzen Schafe in ihren Reihen ruhig zu bekommen, müssen alle Motorradfahrer die Folgen ausbaden. Fahrzeug-Sicherstellung soll erleichtert werden. Gemeinden, Universitäten, Rundfunk). Vernetzen Sie sich mit 9.654.464 Menschen, um sich Gehör für ihr Anliegen zu verschaffen. Vernetzen Sie sich mit 9.655.006 Menschen, um sich Gehör für ihr Anliegen zu verschaffen. Gleichwohl bedarf es weiterer gesetzlicher Maßnahmen auf nationaler und europäischer Ebene, um die Lärmbelastung dauerhaft zu senken. Um Ihre Petition dann online einzureichen, werden Sie im Folgenden gebeten, ein Formular in … Mit einer Petition an den bayerischen Landtag haben Anwohner und Naturschützer ihr Nein zum Ausbau der Autobahn 8 von Rosenheim bis zur österreichischen Grenze Holger Siegel, Vorsitzender der Vereinigten Arbeitskreise gegen Motorradlärm (VAGM), zeigt die Problematik am Beispiel einer Euro 3-Panigale auf: "Eine Ducati Panigale, die nach dem bis 2016 gültigen Euro3-Standard zugelassen wurde und unter Bestandsschutz fällt, darf maximal 80 Dezibel laut sein. Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen werden weiter gelockert, Bayern hebt seine Ausgangsbeschränkungen zum 6. Sonst schleicht sich eine Verbotskultur ein, wo Menschen alles stört, vom krähenden Gockel bis zum Läuten der Kirchenglocken", kommentierte Aiwanger einen Bundesratsvorstoß. Die Polizei in der belgischen Region Lüttich verstärkt die Kontrollen von Motorradfahrern. Diese Entschließung wurde der Bundesregierung zugeleitet. Entsprechend wurde bereits eine Online-Petition gestartet, die Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen verhindern möchte, und hier zu finden ist. Bei einem Fahrzeugbestand von derzeit ca. Aktivisten und Ärzte gegen Tierversuche wollen das mit einer Petition verhindern. Mai, auch Motorradtouren wieder möglich, ohne dass es eines triftigen Grundes zum Verlassen der Wohnung bräuchte." So unterstützt beispielsweise das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Kommunen und Landkreise bei der Anschaffung von Motorradlärm-Displays mit bis zu 4.000 Euro. Natürlich ist jedem bewusst, dass die Krankenhausbetten und Kapazitäten einer jeden Notaufnahme freizuhalten sind für Coronafälle. Derzeit wird beim Vorbeifahren, einmal mit und einmal ohne Beschleunigung, gemessen. Die Hersteller haben zu viel Einfluss auf die Gestaltung der Vorschriften. Am 15.05.2020 kam der Bundesrat in der Sitzung 989 zusammen. Wenig überraschend haben sich mittlerweile auch zahlreiche Brancheninsider zu den beiden Thematiken geäußert. Wir Motorradfahrer sprechen uns vehement gegen begrenzte oder generelle Sonn- und Feiertagsfahrverbote aus. Sie haftet für Personenschäden bis zu 15 Millionen Euro, sichert gegen Umweltschäden ab und enthält auch einen Versicherungsschutz im Ausland. In dieser Sitzung wurde unter anderem im Tagespunkt 10 der Beschluss erörtert, der als Forderung an die Bundesregierung gerichtet ist. Der Bundesrat stimmte am 15. Bisher gibt die Industrie Empfehlungen ab, die dann in Grenzwerte gegossen werden. Mai 2020 dafür, die Geräuschemissionen für alle neuen Motorräder auf maximal 80 dB(A) zu begrenzen. Es gibt sowohl kritische als auch verständnisvolle Äußerungen innerhalb der Branche. (BVDM) fordert in einem offenen Brief die Motorradindustrie dazu auf, freiwillig Motorräder zu produzieren, die im realen Fahrbetrieb sozialverträglich leise sind. Verantwortungsvolle Biker sind damit als Ersthelfer für den Notfall bestens gerüstet. Vor allem der Bundesverband der Motorradfahrer in Person von Michael Lenzen äußerte sich zu diesem Thema gegenüber der Kollegen vom Spiegel deutlich und bezeichnet ein solches Fahrverbot gar als Diskriminierung: "Wer nicht über Sportwagen und Quads redet, gleichzeitig aber Motorradfahrer an Wochenenden und Feiertagen auf bestimmten Strecken aussperren will, diskriminiert vier Millionen Menschen. Der BVDM fordert die Hersteller unter anderem dazu auf, auch leisere und bezahlbare Nachrüstlösungen für die meistverkauften Modelle zu entwickeln und zu verkaufen. Motorradtouren Bayern – Ihr findet im Alpenvorland bis zur Donau hügelige und anspruchsvolle Touren Rund um die drei großen Seen Chiemsee, Tegernsee und Starnberger See, aber auch große Herausforderungen warten auf euch in den Bayerischen Alpen. News zu Petition im Überblick: Hier finden Sie alle Meldungen und Informationen der FAZ zum Thema Petition. Reifen. Motorräder mit alternativen Antrieben sollen von der Maßnahme nicht betroffen sein. Herrmann sagte, er sähe "keinen Anlass mehr, den Bikern eine Spritztour zu untersagen. Ist es gerechtfertigt, dass ein Verkäufer der die Lebensmittelversorgung sicherstellen darf, täglich Kontakt zu mind. Mit diesen Anzeigen appellieren wir an die Vernunft und werben dafür, Rücksicht auf die Anwohnerinnen und Anwohner zu nehmen. Auch aus Bayern wird der Vorstoß kritisiert. Die sollen durch gezielte Eingriffe in den Abgasstrom eigentlich den Verlauf des Drehmoments verbessern – helfen aber gleichzeitig dabei, trotz immer höherer Spitzenleistung die Lautstärkegrenzen in den Tests einzuhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Laut Siegel sei dieses Schlupfloch auch bei der Einführung der Euro4-Norm nicht geschlossen worden, was auch unser Praxistest "Euro3 vs. Euro4" bestätigte. Bayern ist das größte Bundesland in Deutschland und ist bekannt wegen des Oktoberfests und seiner Lederhosen. openPetition informiert Sie zu Bürgeranliegen, die Sie betreffen. Hallo Friends Bitte diese Petition unterstützen, wir wollen doch legal Motorrad fahren in Bayern. Aber auch die Polizei wird Biker häufiger überprüfen. Fakt ist: Touren mit dem Motorrad sind nicht offiziell verboten.Sie widersprechen laut Polizei aber auf Grund des gesteigerten Infektionsrisikos jedoch dem Geist der Corona-Schutzverordnung. Die Biker zeigen bei den Protesten ihre Haltung gegen Verschärfungen und Verbote. Allerdings lässt sich diese Beschränkung momentan relativ einfach umgehen. ", "Die Sperrung von Straßen nur für Motorräder aufgrund von Lärmbelästigungen wäre ein klarer Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz und die Einführung der Sippenhaftung für die Masse der motorisierten Zweiradfahrer, die rücksichtsvoll fahren und sich an die Regeln halten. Denn im Gegensatz zum PKW sind die Möglichkeiten zur Geräuschvermeidung bei motorisierten Zweirädern bauartbedingt begrenzt. Petition online einreichen Auf der Seite Petitionen finden Sie Informationen und Kontaktadressen für die Frage, ob der Bayerische Landtag Ihnen im Rahmen einer Petition helfen kann. Übermäßiger Lärm muss nicht sein, deshalb passe ich meine Fahrweise an. Der ADAC bezeichnet Kollektivstrafen gegen Motorradfahrer als nicht angemessen und fordert stattdessen andere Lösungen, beispielsweise Lärmdisplays und verstärkte Polizeikontrollen. Denn fehlende Rücksichtnahme auf die Anwohner an stark befahrenen Motorradstrecken ist auch aus unserer Sicht kein Kavaliersdelikt. Mai 2020 komplett auf, im Saarland wurden die Ausgangsbeschränkungen bereits am 29. Achim Marten, Sprecher des Industrieverbands Motorrad (IVM) äußerte sich gegenüber den Kollegen vom Spiegel wie folgt über den Bundesratsbeschluss: "Die Forderung nach 80 Dezibel in allen Fahrzuständen ist unrealistisch. Lärm-Fahrverbote und -Blitzer erst mal abgewendet, Polizeikontrollen in den belgischen Ardennen, Hersteller-Statements zum Thema Motorradlärm, Klappenauspuff, Euro 5b, neue Messverfahren. appelliert der BVDM, seinen Einfluss geltend zu machen, um die Hersteller zur Produktion von leiseren Fahrzeugen zu bewegen. Bevor man neue Gesetze erlässt, sollten die vorhandenen Möglichkeiten erst einmal ausgeschöpft werden. Ob Online-Appell oder Offline-Aktion: Wir wenden uns direkt an Politik und Konzerne. Entsprechend wurde auch bereits eine Online-Petition gestartet, die Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen verhindern möchte, und hier zu finden ist. By joining, or logging in via Facebook, you accept Change.org’s Terms of Service and Privacy Policy. Selbst bei modernen Maschinen, die im Regelfall ausgesprochen leise sind, kann es Betriebszustände geben, die im realen Straßenverkehr zwar extrem selten vorkommen, in denen das Limit aber geringfügig überschritten würde. Weiter heißt es auf der Internetseite des Bundesrats, müsse eine Lösung dafür gefunden werden, dass Raser häufig einer Strafe entgingen, weil sie aufgrund der Helmpflicht und fehlenden Frontkennzeichens am Motorrad nicht erkannt würden. Dabei ist es unerheblich, ob die Behörden bayerische Gesetze oder Bundesgesetze vollziehen. Bayerischer Landtag: Motorradfahren während Corona - in Bayern, Bayerischer Landtag (Bayerischer Ministerpräsident), This site is protected by reCAPTCHA and the Google. Informieren Sie mich über neue Petitionen in dieser Region. In Südbayern befinden sich die ersten Berge des Alpengebiets mit den höchsten Gipfeln von Deutschland. Die Bundesregierung solle sich bei der Kommission entsprechend dafür einsetzen. Aber abgesehen von Bier, Dirndl und Lederhosen findet man hier natürlich unsagbar viele Wälder, Seen und sehr bergige Gebiete mit Straßen, die dich entlang pittoreske Dörfer und typisch bayrische (Holz)häuser und kleine Gassen führen. "Natürlich wissen wir, daß es in einigen landschaftlich reizvollen Gegenden Probleme mit unzulässig lauten Motorrädern gibt", so Rolf Frieling, Vorsitzender der Biker Union e.V. Diese Petition verfolgt das Ziel, dass Motorradfahren während der Coronakrise auch ohne triftigen Grund zulässig ist. ", Zwei Gemeinden lehnen Lärminitiative "Silent Rider" ab. Der Bundesrat setzt sich dafür ein, den Lärm von Motorrädern zu verringern. Petitionen werden im Bayerischen Landtag geprüft, wenn sie das Handeln bayerischer Behörden zum Gegenstand haben oder solcher Körperschaften des öffentlichen Rechts, die unter der Aufsicht des Freistaates Bayern stehen (z.B. Das ist kein Lärm, sondern Sound - und der gehört, egal wie laut, zum Motorradfahren dazu. Nachfolgend stellen wir euch das vollständige Dokument des BVDM zur Verfügung: Der Industrieverband Motorrad (IVM) als Vertretungsorgan der Motorradhersteller in Deutschland hält sich bislang mit einer offiziellen Stellungnahme zurück. Teilkaskoversichert sind zudem Schäden durch Brand und Explosion oder Naturgewalten. Seit Frühjahr macht eine Petition Schlagzeilen. Die Uferstraße durch winzige Seeorte zählt zu den schönsten Bayerns. Motorrad-Fahrverbote in Tirol. Das wäre völlig unverhältnismäßig", so Frieling. Wir listen euch im Folgenden auf, welche für Motorradfahrer relevanten Regeln in den jeweiligen Bundesländern … Die Petition richtet sich gegen eine Forschungseinrichtung, die auf dem neuen Augsburger Medizincampus errichtet werden soll. April vom Bundesverfassungsgericht gekippt. Liebe Motorradfahrer, Diese Petition verfolgt das Ziel, dass Motorradfahren während der Coronakrise auch ohne triftigen Grund zulässig ist. Wer mit einem regelkonformen, normalen Motorrad mit 100 km/h an einer Messstelle vorbeifährt, ist immer lauter als 80 Dezibel. Eine Online-Petition mit dem Titel "Keine Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen" fand bis zum 6. Davon sind jedoch Motorräder ausgenommen. Biker können mit der Motorradversicherung der Versicherungskammer Bayern sorglos ihre Tour antreten. Diese entscheidet, ob und wann sie die Anregung des Bundesrates umsetzen will. Auch die Biker Union als Interessenvertretung der Biker, Rocker und Motorradfahrer hat zur Bundesrats-Initiative Stellung bezogen. Statt dessen wird zur Hexenjagd auf Motorradfahrer geblasen. openPetition unterstützt Sie dabei, Ihre eigene Petition zu erstellen, sie bekannt zu machen und Unterschriften zu sammeln. Es ist nicht definiert, bei welcher Geschwindigkeit, wo und wie gemessen wird. Wer dagegen verstößt, riskiert ein hohes Bußgeld. Das Thema Fahrverbote aufgrund von zu lauten Motorrädern bestimmt weiterhin die Schlagzeilen in der Motorradbranche. Der Bezirk Reutte in Tirol sperrt vom 10. Es stellt sich jedem Motorradfahrer die Frage, warum dürfen Menschen Draußen Sport treiben, wandern gehen, sich an der Frischen Luft vergnügen, jedoch nicht Motorradfahren? "Man muss nicht alles reglementieren und man muss mal alle fünfe gerade sein lassen. Natürlich fehlen hier auch nicht die Motorradh… Der Beschluss erfolgte aus Gründen des Lärmschutzes, weil in Bayern immer wieder Motorradfahrer mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs sind. So eine pauschale, nicht mit Fachleuten abgestimmte Forderung, bringt nichts.". Da der Bundesrat in seiner Entschließung aber ausschließlich Motorräder ins Visier nimmt, geht es offensichtlich nicht um die Sache. Das Ziel dieser Petition liegt vorrangig darin, den Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft aufzuzeigen, dass es der falsche Weg ist, eine Gruppe von Verkehrsteilnehmern durch gesetzliche Maßnahmen einzuschränken. Eine Norm hat sich aber nicht danach zu richten, was technisch möglich ist, sondern was aus gesundheitlicher Sicht angebracht ist. Bereits nach sehr kurzer Zeit wurde die Petition von 50.000 Menschen unterzeichnet und das Quorum somit erreicht. Freie Plattform für Unterschriftenaktionen, Initiativen, Entscheide, Petitionen: Starten, sammeln, debattieren, verändern Bereits nach sehr kurzer Zeit wurde die Petition von 50.000 Menschen unterzeichnet und das Quorum somit erreicht. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU hat dazu eine klare Haltung: Er lehnt weitere Verbote und Beschränkungen für Motoradfahrer ab. Im Stand bei halber Nenndrehzahl darf sie dagegen 107 Dezibel laut sein, bei Vollgas ist sie noch deutlich lauter." Verkehrsminister lehnt weitere Beschränkungen ab. Die Entschließung des Bundesrats wurde der Bundesregierung zugeleitet. Geht … Alle Infos zu den Motorrad-Fahrverboten in Tirol lesen Sie hier. Lärmdebatte: Mögliche Fahrverbote für Motorräder: Bayern kündigt CSU-Widerstand an. Dass die Vorschläge zu Fahrverboten bei Motorradfahrern auf wenig Gegenliebe stößt, dürfte klar sein. Motorräder mit alternativen Antriebstechniken sollten davon ausgenommen werden. openPetition informiert Sie zu Bürgeranliegen, die Sie betreffen. Minister Hermann unterstrich: "Die Motorradlärm-Displays haben sich als eine erstaunlich wirksame Maßnahme im Kampf gegen Motorradlärm erwiesen. This petition starter stood up and took action. Der Druck wächst. Bundesverkehrsminister Scheuer lehnt weitere Verbote und Beschränkungen allerdings ab. Mittlerweile gibt es aber von verschiedenen Herstellern kleine, platzsparende Erste-Hilfe-Täschchen, die auch am Motorrad leicht untergebracht werden können. „Überhaupt solle die Bunderegierung den Umstieg auf nachhaltige und lärmarme Mobilität mit alternativen Antriebstechniken verstärkt unterstützen“, heißt es in der Tagesordnung weiter. Das ist auch meine Haltung. In Bayern soll ein Tierversuchslabor errichtet werden. Plattform für Bürgerinitiativen, Petitionen, Kampagnen. Trotz teils unterschiedlicher Sichtweisen lässt sich eines ganz... Trotz Bundesrat-Initiative: Scheuer lehnt weitere Beschränkungen ab. Vielerorts Klagen über Lärmbelästigung Vielerorts Klagen über Lärmbelästigung In Oberbayern gibt es seit langem Klagen über Motorradlärm , etwa am Sudelfeld *. Join Sascha and 26,920 supporters today. Will you do the same? Dass diese Vorschläge bei Motorradfahrern auf wenig Gegenliebe stößt, dürfte klar sein. Weil manche von Ihnen durch die Landschaft rasen, fordern die Länder jetzt ein Sonntagsfahrverbot für Motorräder.